• Ab einem Einkaufswert von 50€ kostenloser Versand
  • Ab einem Einkaufswert von 50€ kostenloser Versand

Chronik

1350
der Besitz "sub eben apud tanzstatt" in Ybbsitz wird erstmalig urkundlich erwähnt.


1550
ein Pfannenhammer wird auf diesem Besitz gegründet.


1690
das Unternehmen gelangt in Familienbesitz.


1801
Johann Riess aus Steyr kommt durch Einheirat auf den "Hof und Gut der Tanzstatt mit den Hämmern".


1890
die Schmiede wird zu einem Betrieb für Metallziehen, und -drücken


1922
die Brüder Julian, Leopold und Josef Riess starten mit dem Emaillieren von Kochgeschirr.


1926 bis 1935
die Brüder Riess bauen drei Wasserkraftwerke.


2000
Dipl. Ing. Julian Riess, Ing. Friedrich Riess und Susanne Rieß übernehmen in neunter Generation die Führung des Familienunternehmens.


2001
die Marke KELOmat wird übernommen. Man ist der einzige Kochgeschirr Hersteller Österreichs.


2005
der Export wird ausgebaut. Man liefert in mehr als 35 Länder weltweit.

2009
Start der Zusammenarbeit mit Designbüro dottings und Launch der Produktlinie truehomeware

2013
Launch RIESS EDITION Sarah Wiener – die ersten zweifärbigen Backformen aus Emaille

2016
Bau des vierten Kraftwerks